Franklin Methode® Jens Kuchenbäcker
Franklin Methode®        Jens Kuchenbäcker

Die aktuellen Termine

Hier zuerst eine schnelle Übersicht über die nächsten Workshops.

 

Weiter unten finden Sie genauere Informationen zu den Angeboten. Sollten Sie weitere Fragen haben, helfe ich Ihnen gerne weiter. 

 

in Euskirchen 11 bis 16 Uhr

"Mit der Franklin Methode® neue Impulse für das Reiten erleben" 

 

17.11.2018                  2 WS  je 2 Std. in Lüneburg

Franklin-Methode für den Tango Argentino Impulse aus der Körperarbeit für bewusstere Haltung im Tanz 

 

10.02.2019     
 Je 2 Std. im La Yumba in Hamburg
Franklin-Methode für den Tango Argentino Impulse aus der Körperarbeit für bewusstere Haltung im Tanz 
„ Fitte Füße tanzen besser “
„ Aufrecht und beweglich im Tanz “

 

18.02.19
Tagesseminar  9 - 16 Uhr   „Gelöste Schultern und Kiefer, entspannter Nacken“
Im IpD Langenfeld   ( www.ipd-sg.de )

 

18.03.bis 20.03.2019
3 Tage Bildungsurlaub „Die Franklin Methode im Beruf“
in Dortmund über KOBI Dortmund

 

30.03.19
Workshoptag in Hamburg
3 Themen in 3 Workshops zusammen mit Rolf Amendt

 

12.05. bis 17.05.19

auf Schloß Bettenburg in Hoffheim
Bildungsurlaub:  "Die Franklin-Methode® im Beruf - 
Verbesserung von körperlicher Präsenz, Bewegungs- und Imaginationsfähigkeit" 
(Schwerpunktseminar zu den Themen Schulter/Nacken/Arm/Kiefer) 
zusammen mit Susanne Fromme  über LIW

 

 

10.02.2019        2 Ws  Je 2 Std. im La Yumba in Hamburg
15.06.2019       2 Ws  Je 2 Std. im La Boca in Bremen

Franklin-Methode im Tango Argentino
Impulse aus der Körperarbeit für bewusstere Haltung im Tanz 

„ Fitte Füße tanzen besser “
„ Aufrecht und beweglich im Tanz “

 

 

02.12. bis 07.12.18 auf der Winterinsel Borkum(Warteliste)

 

VORMERKEN: 01.12. bis 06.12.19

auf der Winterinsel Borkum  

Je 5 Tage Bildungsurlaub: "Der sichere "Auf"tritt im Alltag & Beruf - Franklin-Methode & Tango Argentino" 
zusammen mit Jörg Böttger
 LIW

 MO 18.03.– MI 20.03.2019 3 Tage Bildungsurlaub

 

Bewegungseffizienz mit der Franklin-Methode®
 

Die Franklin-Methode® (benannt nach ihrem Gründer, dem 1957 geborenen Schweizer Eric Franklin) ist eine Synthese aus Bewegung, erlebter Anatomie, Achtsamkeit und Imagination. Studien belegen den Einfluss von Gedanken und Vorstellungsbildern auf die Muskulatur und so auch auf unsere Bewegung. Alles beginnt mit der Erkenntnis, dass wir die Kraft zur Veränderung in uns haben. Um die Veränderung bewirken zu können, müssen wir ungünstige Muster und Gewohnheiten erkennen, wahrnehmen und diese durch neue und gesündere ersetzen. So können Sie durch zielgerichtete und unterstützende Gedankenbilder ganz individuell Ihre Körperhaltung in allen Lebenssituationen verändern und veredeln.
Neben den Grundlagen der Arbeit mit Imagination und einer Einführung in die Franklin-Methode® widmen wir uns intensiv einzelnen körperlichen Schwerpunkten mit der erlebten Anatomie aus den Franklin-Lektionen: fitte Füße, Balance in der Mitte – Becken und Hüftgelenke, bewegliche Wirbelsäule, dynamische Aufrichtung, entspannte Schultern, gelöster Nacken, gelöster Kiefer und vitale Präsenz.
Dabei entwickeln Sie Ihre persönliche Bewegungsvielfalt und Vitalität, erleben körperliche Entspannung, mehr Bewegungseffizienz, Leichtigkeit und innere Ruhe.
Ziel dieses Bildungsurlaubs soll das Erleben von körperlichen Aha-Erlebnissen und Erkenntnissen sein, durch welche die Lust auf Veränderung und Bewegung neu entsteht. Die eigene Bewegungs- und Haltungskompetenz soll geschult und die Selbstfürsorge/Selbstorganisation erweitert werden, um z.B. Rückenbeschwerden vorzubeugen. Es werden gesundheitsfördernde Methoden und Verhaltensweisen erlernt, die im (beruflichen) Alltag eingesetzt werden können, um die Flexibilität und Gelassenheit, Präsenz und Ausstrahlung zu steigern.


von 09:30 bis 17:00 Uhr
(24 Unterrichtsstunden)
Kosten:    216,00 € 
192,00 € (ermäßigt)

Kulturort DEPOT 

Immermannstraße 29
44147 Dortmund 
Kurs-Nr.:    ka1201191

 

Anmelden bei Kobi
 

30.03.2019  

Workshoptag zusammen mit Rolf Amendt in Hamburg

Schon eine Institution  :-)

3 Workshops a 2 Stunden zu 3 verschiedenen Themen.

VORMERKEN!!   ( die Themen werden in Kürze bekannt gegeben )

Flyer 08.04.18 2 Workshops im La Yumba / HH
La Yumba 8.April.pdf
PDF-Dokument [1.3 MB]

  Franklin-Methode & Tango Argentino                                                                                         Neue körperliche Impulse für den Tanz

  ​

10.02.2019   Je 2 Std. im La Yumba in Hamburg 10 bis 14:30 Uhr

( im Anschluß um 15 Uhr die Cafe - Milonga im La Yumba)

 

15.06.2019                  Je 2 Std. im La Boca in Bremen 11 bis 16 Uhr

 

Franklin-Methode im Tango Argentino

Impulse aus der Körperarbeit für bewusstere Haltung im Tanz 
 

Tango ist auch Aufrichtung und Form, Rhythmus und Richtung, Halten und Fließen. All das braucht Achtsamkeit für sich, Einfühlungsvermögen in den Partner und Bewusstheit für die eigenen motorischen Fertigkeiten. 
Mit der Franklin-Methode üben wir dies alles zusammen.  Besonders das bildhafte Vorstellungsvermögen für Bewegung und Haltung wird entwickelt.
Die Franklin-Methode ist eine  effiziente Kombination von erlebter Anatomie, Imagination und Bewegung. Das Wissen wird spielerisch greifbar und verbessert spürbar Haltung, Beweglichkeit und Feinsinnigkeit. Die Workshops schließen mit der Möglichkeit, das Erfahrene in der Sonntagsmilonga direkt zu erleben und zu vertiefen.

 

WS 1 Aufrecht und beweglich im Tanz

 

Dieser Workshop rückt die Wirbelsäule in den Mittelpunkt der aktiven Körperwahrnehmung und der Betrachtung:
Wie ist sie aufgebaut? Was leisten die kleinen Wirbelgelenke? Was geschieht bei der Dissoziation/Rotation? 

Auch der Beckenboden wird erkundet. Als bewegte Basis der Wirbelsäule sichert er Aufrichtung, Haltung und Hüftbeweglichkeit. 
Unsere Achse dankt es uns, wenn wir diese Elemente unseres Körpers  kennen, wahrnehmen und ansteuern können.
 ( Und das fühlt sich natürlich und gut für den Partner/die Partnerin in unserem Arm an )

 

WS2 - Fitte Füße tanzen besser 
 

Unsere Füße tragen und tanzen uns durchs Leben und trotzdem ist den meisten deren geniale Bauweise unbekannt. Gut trainierte Füße schmerzen seltener und halten länger beim Tanzen durch. 
Dieser Workshop wird zu einem neuen Bewusstsein für diese wunderbaren Gebilde führen. Wir erkunden die Anatomie des Fußes, schaffen bildhafte Vorstellungen ihrer Mobilität.

Wirksame Franklin-Ball-Übungen  verschaffen uns ein gutes Gefühl für unsere Füße: beweglich, gesund und ausdrucksstark. 
Auch werden wir dem Sprungbein besondere Aufmerksamkeit schenken und es beweglicher machen. Das sorgt dann für mehr Leichtigkeit im Gehen und für eine Entlastung der Kniegelenke.
Die Verbindung zu unseren Hüftgelenken rundet den WS ab.

 

Anmeldung im La Boca: www.maxtango.eu

(begrenzte TeilnehmerInnenzahl)

 

Anmeldung im La Yumba:

https://www.layumba.de

12.05. bis 17.05.19 Bildungsurlaub/Intensivseminar

auf Schloß Bettenburg in Hoffheim

 

Die Franklin-Methode® im Beruf -

Schwerpunkt: Vom Schultergürtel zur Hand

 

Stärkung von körperlicher Präsenz, Bewegungs- und Imaginationsfähigkeit

 

Durch die Förderung und Verfeinerung von Bewegungsempfinden und Vorstellungskraft, gepaart mit dem Wissen um die Zusammenhänge zwischen Muskelverspannungen und ungeeigneten Haltungs- und Bewegungsmustern, ist es uns möglich, diese aufzudecken und durch neue zu ersetzen. Dies wirkt sich positiv auf Haltung, Präsenz und Bewegungseffizienz aus und verringert darüber hinaus physischen und psychischen Stress.

 

Vorerfahrungen mit der Franklin-Methode® oder anderen Formen der Körperarbeit sind erwünscht, jedoch keine Voraussetzung für die Teilnahme. Inhalte aus Basisseminaren werden vertieft.

Schwerpunkt ist die dynamische Koordination von Oberkörper, Schultergürtel, Arm und Hand.

 

zusammen mit Susanne Fromme  über LIW

 

Je 5 Tage BILDUNGSURLAUB   

2.12 bis 7.12.18 auf Borkum (ausgebucht)

1.12. bis 6.12.19 auf Borkum

 

„Der sichere „AUF“-TRITT in Alltag und Beruf“ Tango Argentino verbunden mit der Franklin-Methode®

 

Tango Argentino ist Energie und Lebensfreude fördert die Entscheidungsfähigkeit, die Freude an der Improvisation und hilft Achtsamkeit für sich und sein Gegenüber zu entwickeln. Jenseits der reinen Tanzschritte und der Technik besteht er aber erstmal aus Alltagsbewegungen wie Stehen- Gehen-Umdrehen. Die Franklin-Methode® ist eine effektive Synthese aus Wahrnehmungsschulung, Bewegung, erlebter Anatomie und Imagnation. Mit ihr schaffen wir ein gutes Verständnis für den eigenen Körper, was zu mehr Klarheit führt und uns ein neues Körpererleben und mehr Selbstfürsorge sowie Selbstorganisation ermöglicht.


In diesem Bildungsurlaub lernen sie die Franklin-Methode® kennen und in Verbindung mit dem Transfermittel Tango entwickeln sie ihre Haltungskompetenz neu, erleben mehr Bewegungseffizienz, Präsenz und Leichtigkeit mit sich und in Kontakt mit Anderen.
Dazu werden für den Tango relevante Themen in Lektionen der Franklin-Methode® (wie gelöste Aufrichtung, fitte Füße, bewegliches Hüftgelenk, Kopf frei-gelöster Nacken, entspannte Schultern) einfließen. Es entstehen so neue Bewegungspfade im Tanz und im (Berufs)Alltag!
Einvernehmliche Lösungen finden, Spielräume entwickeln und nutzen, Einfühlsamkeit,.....


Die Kombination beider Elemente bietet einen Weg, für einen gelungenen Tanz und für ein gutes „Standing“ im (Berufs)Alltag.
-egal ob mit oder ohne Tango-Vorerfahrung, ob alleine oder als Paar -wir spielen mit dem Austausch im Führen & Folgen und schulen die nonverbale Kommunikation -wir experimentieren mit Vorstellungsbildern und erleben die Wirkung auf uns & die Bewegung und aktivieren die Selbststeuerung und Spielfreude. -wir lernen nicht nur die Basis(Schritte) vom Tango Argentino, sondern auch wie wir uns im Alltag neu und sicher bewegen können -wir geniessen Entspannung & Reorganisation u.a. mit der „Konstruktiven Ruhe.

 

ANMELDUNG ÜBER LIW  www.liw-ev.de       Infos bei mir!    

                               

Flyer-Franklin Tango 2019 Borkum.pdf
PDF-Dokument [233.7 KB]

18.02.19  IpD Langenfeld   
Tagesseminar "lockere Schultern & entspannter Kiefer/Nacken"

 

In diesem Seminar wird der Schwerpunkt auf den Bereichen Schultern, Kiefer und Nacken gelegt und das Zusammenspiel spürbar gemacht. Verspannungen in diesem Bereich können dauerhaft zu Problemen, wie Kopfschmerzen, Zähneknirschen, Tinnitus etc. führen. Diese werden wahrgenommen und mit einfachen Mitteln gelöst. Die Auswirkungen auf den gesamten Körper dürfen Sie an diesem Tag erfahren!

 

Anmelden : ( www.ipd-sg.de )

 

Mit der Franklin Methode® neue Impulse für das Reiten erleben 

 

In einem exklusiven Tagesseminar werden wir einen ersten Eindruck davon erhalten, wie man das Gehirn benutzen kann, um die eigenen Körperfunktionen zu verbessern.
Anatomisches und biomechanisches Wissen, verfeinerte Körperwahrnehmung, Imaginationsfähigkeit und Bewegung werden auf spielerische Art und Weise miteinander vernetzt. Durch Zuhilfenahme von Bildern und Vorstellungen wird eine Bewegung, eine Position anders wahrgenommen und verarbeitet. So können potentiell ungünstige oder ungesunde Haltungs- und Bewegungsmuster erkannt und Veränderungsprozesse ohne Pferd erfahren und dann im Alltag und auf dem eigenen Pferd umgesetzt und geübt werden.

 

 

Anmeldung ode rweitere Fragen:

AngelikaDeiters,

www.klassisch-barockes-reiten.de

info@klassisch-barockes-reiten.de

"Refresher" Wochenende Rückenschul-Lizenz
Flyer Franklin Fortbildung 2017-08.pdf
PDF-Dokument [512.3 KB]
 

Die Franklin-Methode in der Rückenschule (15 UE – 2 Tage)

zur Lizenzverlängerung und als Intensiv-Workshop

 

 N.N

                          

 

Franklin-Methode in der Rückenschule

 

Was habe ich von der Franklin Methode?
- Aufmerksamkeitslenkung, Körperwahrnehmung
- anatomische Kenntnisse für elastische Beweglichkeit nutzen
- den Augenblick verbessern, positives Selbstbild, Salutogenese
- Stärkung der Eigenverantwortung und der Selbstwirksamkeit
- Alltagsbewegungen erleichtern
- Spass und Freude in der Bewegung und mit seinem Körper

Die Franklin-Methode ist eine effiziente Kombination aus 
Wahrnehmungsschulung, erlebter Anatomie, Imagination und Bewegung. 

Sie setzt auf bewusstes, gespürtes Erleben und Wahrnehmen der Anatomie des Körpers und seiner Funktion in Bewegung.
Das Wissen bleibt nicht im Kopf stecken, sondern wird lebendig.

Die Franklin-Methode vermittelt eine 
Einsicht als körperliches Erlebnis und nicht als bloße Theorie. Sie 
deckt das gesamte Spektrum dynamischer Imagination ab – von der Rolle der mentalen Simulation von Bewegung über die Anwendung von Imagination,
um die Auslösung von Muskelaktivität zu verändern und die Frage, wie 
Aufmerksamkeit das Nervensystem beeinflussen kann, bis hin zur der 
Rolle, die diese Zielsetzung in einer therapeutischen Situation spielen 
kann.
Anstatt den Körper nur intellektuell zu gesundem Verhalten anzuweisen 
und Übungen zu verschreiben, entsteht über das bewusste Erleben und 
Erkennen der Funktionsweisen von Gelenken und Muskeln ein 
partnerschaftlicher Dialog mit dem Körper, der die Bewegung spürbar 
effizienter macht.

 

Unterrichtsinhalte:
- Erlebte Anatomie (Füße, Hüftgelenke, Becken, Schultern, Kiefer, WS,...)
-Imagination wirksam in der Bewegung eingesetzt
- Dynamische Schulung der Haltung
- Präsenz und Achtsamkeit beim Training
- Konkrete und effektive Übungen für den Alltag
- Stärkung der Selbstwirksamkeit
- Verbesserte Koordination & Beweglichkeit
- Motivation und Spaß

 

 

La Yumba 2017- Termine 2018
Artikel aus der "Tangodanza" zu FM & Tango
Artikel Tangodanza 7:17 NEU.pdf
PDF-Dokument [2.7 MB]
Franklin Methode - Neue Impulse für den Tango
La Yumba 8.April.pdf
PDF-Dokument [1.3 MB]

 

Jens Kuchenbäcker
Bremen/Wuppertal

jensku@arcor.de

 

Noch Fragen ?

Rufen Sie mich einfach an:

 +49 421 39 10 46

 

Oder benutzen Sie das Kontaktformular.

AKTUELLES

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Franklin Methode

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.